Nach oben

bonprix

Hamburg, Deutschland

alt
Damit auch das Anprobieren von Kleidung im Laden wieder Spaß macht, hat bonprix für seinen Hamburger „fashion connect“ Store ein vollkommen neues Fitting Room Erlebnis entwickelt. Eine komplett in sich geschlossene große Kabine mit angenehmer Belüftung und vier wählbaren Lichtszenarien sorgt für die richtige Wohlfühlatmosphäre. Die zuvor per Smartphone-App gescannte Ware befindet sich nach einem kurzen Aufenthalt in der hauseigenen Fashion Bar bereits im reservierten Fitting Room. Ein großes Display spiegelt die bonprix App und zeigt die nächsten Schritte an. Passt ein Kleidungsstück nicht, kann hierüber auch ganz unkompliziert eine andere Größe nachbestellt werden. Diese wird über eine automatisch gesteuerte Schiebetür direkt in den Fitting Room geliefert. Die optimale Platzierung verschiedener Spiegel sorgt dafür, dass man sich von allen Seiten in seinem neuen Lieblingsstück betrachten kann. Und wer eine persönliche Beratung wünscht oder Hilfe benötigt, ruft per Knopfdruck einen Fashion Assistant. Mit „fashion connect“ zeigt bonprix, was vollvernetztes Shopping mit Erlebnis- und Wohlfühlfaktor bedeutet. Entwickelt, getestet und samt digitaler Anbindung realisiert wurde der Pilot Store in Zusammenarbeit mit Vizona, dan pearlman, den Lichtexperten von Ansorg und vielen weiteren Partnern. Unsichtbarer Kern der technischen Raffinessen ist ein eigens angepasstes RFID-Chip-System. Konsequent digital assistiert vom Check-in bis zum Check-out … hier spielt die Zukunftsmusik schon heute.