Nach oben

Store-Konzepte – Transforming retail experiences into reality from A(pple) to Z(ara)

Digital Signage Summit Europe 2018

Vom 4. bis zum 5. Juli 2018 fand die Digital Signage Summit in Frankfurt am Main statt. Sie wurde von Integrated Systems Events und Invidis Consulting organisiert.

Die Konferenz stand unter dem Slogan "Changing the narrative" mit dem Fokus auf die Frage, wie digitale Technologie kreativ eingesetzt werden kann, um das Storytelling zu ergänzen und nicht zu ersetzen - im Laden, zu Hause, im Geschäftsalltag oder im Stadtleben.
Es wurde untersucht, wie die Digitalisierung im Einzelhandel weiter vorangetrieben werden kann, um den Kunden ein intensives "In-Store"-Erlebnis zu bieten. Eine Stärke im "Kampf des Handels" gegen das allgegenwärtige Wachstum von "nur online".

In der Podiumsdiskussion mit Vizona-Geschäftsführer Matthias Hummel und dem Head of Automotive Jörg Lehmann erörterte Florian Rotberg (Invidis Consulting) Trends und Treiber von Einzelhandelskonzepten für Automotive, Warenhäuser, Fashion und Travel Retail. Jede Branche hat ihre eigenen Herausforderungen:
Automarken versuchen näher in die Innenstadt oder Fußgängerzonen zu kommen, wo sie auf begrenztem Raum einen völlig neuen Weg finden müssen, ihr Portfolio zu präsentieren. Modehäuser müssen kreativ mit der permanenten und umfassenden Verfügbarkeit von Online-Sortimenten konkurrieren.

Die Hauptfrage für den Handel ist also, wie man durch die Integration von Digitaltechnik einzigartige Erlebnisse für Geschäfte, Showrooms und Shop-in-Shop-Flächen schafft und dabei die nötige Flexibilität bewahrt. Als Ladenbauer und Projektmanagement-Unternehmen ist Vizona in diesem Prozess ein erfahrener Berater für den Handel.
So wurde die Diskussion durch Projektbeispiele aus der langen Branchen-Erfahrung von Vizona unterstrichen und globale Projekte greifbar gemacht.

In diesem Jahr war die DSS Europe die Größte seiner 12-jährigen Geschichte und Vizona konnte seine Ladenbau-Erfahrung einbringen.

Alle Informationen zur Konferenz finden Sie unter www.digitalsignagesummit.org