Vizonas Geschichte

Vizona hat seine Wurzeln im Ladenbau. Als Partner des Einzelhandels arbeitet das Unternehmen seit über achtzig Jahren weltweit daran, die Attraktivität, Qualität und Produktivität von Verkaufsräumen zu steigern.

 

1934
Willi Fehlbaum kauft die Firma Graeter, die auf die Produktion von Schaufenster- und Ladeneinrichtungssystemen spezialisiert ist.

1950
Die Vitra GmbH in Weil am Rhein wird gegründet und widmet sich der Produktion von Dekomaterial und Ladenbauelementen.

1960 / 1970
Vitra entwickelt sich zum führenden Hersteller im Bereich Ladenbau, vertreibt lizenzierte und zunehmend auch selbst entwickelte Möbel.

1984
Trennung in Vitrashop (Ladenbau) & Vitra (Möbel)

2001
Trennung Vitrashop in Visplay (Produktgeschäft) & Vizona (Projektgeschäft)

2005
Integration von Ansorg (Lichtlösungen) in die Vitrashop Gruppe

2016
Vizona und Visplay treten unter dem Markennamen Vitra auf

2017
Vizona wird wieder eine unabhängige Marke